Presseportal


Ihr Pressekontakt:

Annette Mewes-Thoms

Gropiusring 12

22309 Hamburg

 

040 - 63 27 39 46

0172-75 09 757

AnnetteMewes-Thoms@wtnet.de


  • Die Fotos und die Textbeiträge auf dieser Webseite stehen Journalisten und Medien zur honorarfreien Nutzung für die redaktionelle Berichterstattung im Zusammenhang mit oder über das Ausstellungsprojekt zur Verfügung.
  • Die Bilder können zu diesem Zweck vervielfältigt und veröffentlicht werden. Die Bearbeitung der Bilder ist nicht erlaubt, mit Ausnahme der Verkleinerung oder Vergrößerung sowie der technischen Aufbereitung zum Zweck der optimalen Vervielfältigung.
  • Die Quellenangabe ist bei jeder Veröffentlichung des Bildes zu nennen.

Kunstnere mødes - Künstler treffen sich / Annette og Venner

5 dänische, 6 deutsche und 1 Gastkünstler aus Indien zeigen Malerei und Skulturen im Folkekulturhuset Rebbølcentret.


Daten:

03.04. – 09.06.2018         Ausstellung:  Kunstnere mødes - Künstler treffen sich / Annette og Venner                                                       

 05.05.2018                         ArtcommunityAfternoon 


Ort:  Folkekulturhuset Rebbølcentret, Vollerupvej 45, 6392 Bolderslev


Zum 6. Mal organisiert die Künstlerin Annette Mewes-Thoms (Hamburg) das grenzübergreifende,  dänisch-deutsche Ausstellungsprojekt

Kunstnere mødes - Künstler treffen sich.

 

Da die Künstlerin seit Mitte letzten Jahres damit beschäftigt war, sich auf ihren Messeauftritt auf einer der wichtigsten internationalen Kunstmessen Asiens, der Art Stage Singapore, vorzubereiten, fehlte ihr eigentlich die Zeit für andere Projekte. In einer Atempause überkam sie aber doch das jährliche „Rebbølfieber“ und sie lud in einer Blitzaktion eine Reihe Künstler dazu ein, mit ihr im Folkekulturhuset Rebbølcentret in Bolderslev auszustellen.                                                                                    Die Resonanz war überwältigend. Fast alle Künstler sagten zu und im Nu waren alle Plätze belegt. 

Bereits wenige Tage später fragten die Kunstrunden Sydvestjylland an, ob Kunstnere mødes - Künstler treffen sich 2018 wieder Interesse an einer Teilnahme hätte. 

Das ist eine große Auszeichnung für das Ausstellungsprojekt, das eigentlich  außerhalb der Kunstroute angesiedelt ist. Die Ausstellung hat sich jedoch mittlerweile als östlichster Zipfel und damit erster Anlaufpunkt für Gäste, die von der der Ostsee kommen, etabliert. Erstaunlicherweise kamen in diesem Jahr die meisten Gäste aus dem Bereich Esbjerg und Aarhus. Auch 2 Gäste aus den Niederlanden fanden den Weg zu uns.

 

In diesem Jahr beteiligen sich  7 dänische, 6 deutsche und 1 Künstler aus Indien am Ausstellungsprojekt und laden die Besucher dazu ein, sich mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Positionen auseinanderzusetzen. 

Als Annette Mewes-Thoms mit dem Hängen der Ausstellung begann, betrachtete sie sich alle Bilder eine Weile und sucht nach Verwandtschaften, Korrespondenzen oder krassen Gegensätzen. Anschließend fügte sie die Werke in Gruppen zusammen und konzipierte daraus ihre Hängung. Diese Vorgehensweise ist weitaus schwieriger als die Sortierung nach Künstlern. Im Kernstück der Ausstellung, der großen Halle, hat Annette Mewes-Thoms die Werke zu einem Lebenszyklus kombiniert. Er ist im Uhrzeigersinn zu lesen und beginnt in der rechten hinteren Ecke mit dem Werk  der deutschen Künstlerin Ursula Gomm. Mit etwas Fantasie wird es jedem gelingen, ein paar Lebensabschnitte in diesem Zyklus zu entdecken.

Für die Organisatorin symbolisiert die Kombination der Werke nicht nur den Lebenszyklus, sondern auch den Zusammenhalt der Künstler. Sie stammen  bis auf eine längst nicht mehr aus dem Grenzgebiet, sondern aus Celle, Hamburg, Aarhus. Bewerbungen aus Köln und Berlin liegen bereits vor. Das Interesse in Reppel auszustellen, ist von deutscher Seite größer als von dänischer.  Bewerbungen aus Dänemark sind willkommen und können per Mail erfolgen.

www.kunstler-treffen-sich.jimdo.com

Die Ausstellung....

 ist in der Zeit vom

 03.04. – 09.06.2018      /    Mo. – Frei. von 10 – 16 Uhr und am Wochenende nach tel. Vereinbarung geöffnet.

ArtcommunityAfternoon

Langweilige Vernissagen gibt es genügend. Deshalb laden die Künstler und das Folkekulturhuset  inmitten der Ausstellungzeit zum ArtcommunityAfternoon ein.

Er findet am 05.05.2018 von 14 – 17 Uhr statt.

Nach einem kleinen Festakt mit einem musikalischen Programm laden die Künstler ihre Gäste zu einem Kaffeetrinken ein. Viele Gäste benutzen diese Gelegenheit gerne, um mit den ausstellenden Künstlern in Kontakt zu treten. Die Künstler freuen sich auf viele bekannte und neue Gesichter. Alle Kunstliebhaber sind herzlich willkommen.

 

Annette Mewes-Thoms in ihrem Atelier.


Pressetext


Download
Pressetext 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.0 KB

Portraits - teilnehmende Künstler 2016

Werkfotos - teilnehmende Künstler 2018

Einzeldownload unter Navigationspunkt  KÜNSTLER 2018


Viten aller Künstler

Download
Künstlerviten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB